Kontakt
Falko Vogler Fliesen
Auf der Steimke 11
58239 Schwerte
Homepage:www.vogler-fliesen.de
Telefon:02304 996935
Fax:02304 9408155

Trocken­bau - moderner Innen­aus­bau für Neu­bau und Sanier­ung

Mit dem Team von Falko Vogler Fliesen aus Schwerte Wohnraumwünsche umsetzen

Ständerwerk

Der Innen­ausbau in Trocken­­bau­weise zahlt sich aus: er ist schnell, sauber und preiswert. So kann Ihr Wohnraum gestaltet werden, wie Sie ihn sich wünschen. Aus einem großen Raum können in kurzer Zeit zwei kleinere werden, denn eine Zwischen­wand ist ruckzuck eingebaut. Auch ein nach­träglicher Dach­ausbau kann ohne viel Schmutz durchgeführt werden. Selbst in Feucht­räumen profitiert man von der Trocken­­bauweise, weil speziell dafür imprägnierte Gips­platten feuchtigkeits­unempfindlich sind.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!


Da das Flächen­gewicht der Bau­teile im Vergleich zur massiven Bau­weise (Mauer­werk und Beton) recht leicht ist, spricht man beim Trockenbau gern von „Leicht­bau­weise“. Diese hat den Vorteil, dass Wände und Estriche ohne statischen Nach­weis auch noch nach­träglich einge­zogen werden können. Damit ist der Trocken­bau wie geschaffen für nach­trägliche Aus- und Um­bauten bzw. Grund­riss­änderungen.

Trockenbau spart Zeit

Aber auch Neubauten profitieren von der Trocken­bauweise. Denn dadurch, dass Trocknungs­zeiten (von Mörteln oder Nass­estrichen) im Gegensatz zum Massiv­bau entfallen, kann die Ober­fläche, sofern die Fugen vorab gespachtelt und geschliffen wurden, direkt gestrichen, tapeziert oder gefliest werden.
Auf diese Art werden in kurzer Zeit Trenn­wände aufgestellt, Decken, Dach­schrägen oder Kabel- und Rohr­leitungs­schächte verkleidet. Aus optischer Sicht sind Trocken­bauelemente nicht von massiven Bauteilen zu unter­scheiden.

Vorteile des Trockenbaus:

  • Sehr gutes Preis-­Leistungs­verhältnis
  • Kurze Bauzeit
  • Wegfall von Trocknungs­zeiten
  • Geringes Eigen­gewicht, daher keine statische Be­rech­nung notwendig
  • Geringer Platzbedarf
  • Flexible Raumgestaltung
  • Gute Schalldämmung bei entsprech­ender Konstruktion
  • Gute Tragfähigkeit bei entsprech­ender Konstruktion
  • Geeignet für Neubau und Sanierung

Durch eine 2-lagige Beplankung (z.B. 1 Lage OSB-Platten, 1 Lage Gipsplatten) erzielen Trockenbau-Wände optimale Schall­schutz­werte. Selbst das Auf­hängen schwerer Gegen­stände, wie z.B. Hänge­schränke oder Groß­bild­schirme ist problem­los möglich. Im Bad sorgen Traversen oder spezielle Vorwand­elemente dafür, dass auch schwere Wasch­tische, WC’s etc. sicher montiert werden können.

Zum Seitenanfang